Pécsi Tudományegyetem

Universität Pécs

 

Universität Pécs unter den Elite-Unis

Im renommierten „Times Higher Education”-Ranking (THE) belegte unsere Universität in der Kategorie „Klinische, Präklinische und Gesundheit” den vortrefflichen 301-440 Platz. Aufgrund der Rangliste der Institutionen für höhere Bildung, die in London erstellt wird, steht die PTE gleich an der zweiten Stelle nach der Universität Semmelweis unter den ungarischen Universitäten. 

Universität Pécs unter den Elite-Unis

 

Die Universität wurde in die Rangliste „Clinical, pre-clinical & health subject” der Times Higher Education aufgenommen, so zählt sie auf diesem Gebiet zu einer der 500 besten Institutionen der Welt. Die Rangliste berücksichtigt die gleichen fünf Einzelindikatoren, wie die THE World University Rankings, nur die Gewichtung ist anders. Sie untersuchen die Stärken der Universitäten hinsichtlich der wichtigsten Tätigkeitsbereiche: Lehre, Forschung, Zitationen, internationale Mischung und Industrie-Einkommen.  Von wichtigster Bedeutung ist dabei die Zitation (35%), aber auch die Lehre und Forschung werden stark (27,5-27,5%) berücksichtigt. Die A PTE erreichte aufgrund von zwei Indikatoren, nämlich hinsichtlich der Zitation und des Industrie-Einkommens das beste Ergebnis unter den ungarischen Universitäten in der Londoner Rangliste.

 

Universität Pécs unter den Elite-Unis

 

Der Rektor der Universität Pécs, József Bódis erklärte im Zusammenhang mit der am Mittwoch veröffentlichten Rangliste: „Diese Rankings sind für uns von höchster Bedeutung, da dadurch vor allem gezeigt wird, was die gegebene Leistung im internationalen Vergleich wert ist. Gleichzeitig ist es ebenso wichtig, wie beliebt eine Institution im Kreise ausländischer Studierender ist. Vor nicht allzu langer Zeit konnten wir unseren 4000. ausländischen Studenten begrüßen, so macht sich der Fortschritt auch auf diesem Gebiet erkennbar.“

Dank des Moderne-Städte-Programms begann eine Entwicklung der Universität Pécs, wofür ca. 25 Millionen HUF vorgesehen sind, und wodurch die Infrastruktur modernisiert und der zunehmenden Zahl der internationalen Studierenden angepasst werden kann.

 

Ranking »

 

 

      

rovat: 
You shall not pass!