Pécsi Tudományegyetem

Universität Pécs

 

Nachrichten

Die Abteilung für Marketing der Universität Pécs führt schon seit sieben Jahren Untersuchungen des Systems zur Verfolgung der Laufbahndaten von Absolventen (DPR) durch. Laut der neuesten Forschungsergebnisse würden 97 von 100 Absolventen der Universität Pécs ihren Freunden und Bekannten die PTE empfehlen. Viele der Befragten haben die Stadt und ihre faszinierende Atmosphäre bzw. die Ausbildung vom hohen Niveau und das konkurrenzfähige Diplom gelobt. 

Pécs erhielt den von der UNESCO für das Jahr 2017 ausgeschrieben „Global Learning City Award Preis” und wurde somit zur „Lernenden Stadt” erklärt – wurde am Donnerstagabend von der Internationalen Organisation mitgeteilt. Pécs ist die erste ungarische Stadt, der dieser hochrangige Preis vergeben wurde.

Auch die Universität Pécs wurde auf die internationale Liste aufgenommen, die die umweltbewussten Hochschuleinrichtungen der Welt bewertet.

Wichtige Termine, wie die Anfangs- und Ende Tage der Vorlesungszeit an jeden Fakultäten der Universität Pécs, sind im Kalender zu finden. Den Akademischen Kalender für das Semester 2016/2017 finden Sie unter:

Es erschien die neueste Rangliste der Hochschulen und Universitäten, Sonderausgabe des ungarischen Wirtschaftsmagazins HVG. Unsere Universität verbesserte ihre auch bisher gute Position und belegt sie nun den Platz 3 unter den stärksten Universitäten im Ranking. Dazu kommt noch, dass zwei Fakultäten unserer Universität unter den Top  Ten der Fakultäten zu finden sind, nämlich die Philologische Fakultät und die Fakultät für Allgemeinmedizin.

Der letzte Countdown hat schon begonnen. Die Studenten der Universität Pécs sind überbegeistert und versammeln sich immer häufiger, um die festliche Atmosphäre zusammen zu genießen. Gemeinschaftsräume der Studentenheime der UP sind sehr wohl geeignet für diese stimmungsvollen Veranstaltungen nach einem angenehmen Spaziergang auf dem festlichen Christkindlmarkt, der im Zentrum von Pécs stattfindet.

Die kurze, ein paar Jahrzehnte dauernde Geschichte der am 1. September 1367 in Pécs gegründeten Universität (Studium generale) ist nur in wenigen Quellen überliefert. Die Errichtung der Universität erfolgte in der Welle der ostmitteleuropäischen Universitätsgründungen im 14. Jh. Nach der Entstehung der von Kaiser Karl IV. von Luxemburg (1346-1378) gegründeten Prager Universität (1348) wurden beinahe gleichzeitig drei weitere Universitäten errichtet: im Jahre 1364 in Krakau, 1365 in Wien, und schließlich 1367 in Pécs. 

Die Reisekolumne Italiens meistgelesener Tageszeitung, die Corriere della Sera veröffentlichte neulich die Liste der 20 besten Städte für Studenten. In dieser Aufzählung finden wir auch Pécs unter anderen neben solchen Städten, wie Oxford, Manchester, Dublin, Bologna oder Heidelberg.

Der Universitätssenat hat am 9. November 2016 die Ehrendoktorwürde folgenden Personen verliehen: Prof. Dr. Markus W. Büchler, Prof. Dr. Serafino Gladiali, Prof. Dr. Ekkehard Nuissl, Prof. Dr. Ronald L. Hayes, Prof. Dr. Makó Csaba.

Interview mit Frau Dr. habil. Ágnes Klein, beauftragter Institutsleiterin der Fakultät für Kulturwissenschaften, Pädagogik und Regionalförderung:

Seiten

You shall not pass!